AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Mazzucato-Theuringer Gemüsebaubetrieb

Sämtliche Bestellungen und sonstigen Rechtsgeschäfte mit MAZZUCATO-THEURINGER Gemüsebaubetrieb, die über den Onlineshop unter https://theuringer-shop.at/ getätigt werden, unterliegen den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“). Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind unter https://theuringer-shop.at/ einsehbar und können auch abgespeichert und ausgedruckt werden. Durch die Bestellung der vom MAZZUCATO-THEURINGER Gemüsebaubetrieb angebotenen Leistungen und Waren akzeptieren die Kunden die nachfolgenden Geschäftsbedingungen. Alle Beträge verstehen sich inklusive Umsatzsteuer.

 

1. Lieferungen

1.1. Die Lieferungen von Waren erfolgen ausschließlich im Gemeindegebiet der Stadt Wien.

1.2. Die Lieferungen erfolgen wöchentlich am Montag, Mittwoch und Freitag. Die Lieferungen erfolgen stets zu den nächst möglichen Liefertagen, sofern die Bestellungen vor dem jeweiligen Bestellschluss erfolgen.

1.3. Bestellschluss ist 12:00 Uhr des jeweiligen Vortages. Bei durch Feiertage verschobenen Liefertagen ist ein späterer Bestellschluss möglich. Dieser wird auf der Startseite des Onlineshops veröffentlicht. Sollte bestellte Produkte nicht oder nicht ausreichender Menge verfügbar sein, erfolgt nach einer gesonderten Benachrichtigung die Lieferung zum nächsten Liefertermin. 1.3.1. Die Lieferungen erfolgen in der Regel zwischen 9.00 und 16.00 Uhr, wobei es verkehrsbedingt zu Abweichungen kommen kann.

1.4. Lieferungen sind erst ab einem Mindestbestellwert von € 25,00 möglich. Für Lieferungen im Liefergebiet in Wien wird ein Entgelt in Höhe von € 4,90 zuzüglich zum Warenwert verrechnet.

1.5. Sollten Sie die Lieferung zu den Lieferzeiten nicht persönlich entgegennehmen können, so ist eine andere Abgabestelle bei der Bestellung namhaft zu machen. Der Kunde hat sicherzustellen, dass wir die bestellten Waren zu den Lieferzeiten abliefern oder an der Lieferadresse zurücklassen können.

1.6. Die Abgabe aller Produkte erfolgt nur in Haushaltsmengen.

1.7. Bei Abbestellungen oder Stornierungen nach Bestellschluss verfällt der Wert der Bestellung. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir aufgrund der Kurzfristigkeit der Stornierung und der Verderblichkeit der Waren in diesem Fall keine Rückerstattung möglich ist.

 

2. Zahlungsbedingungen und Rechnungslegung

2.1. Die Ware ist bei der Bestellung im Onlineshop zu bezahlen. Nach erfolgreicher Bestellung erhält der Kunde eine Bestellbestätigung per E-Mail.

2.2. Die Rechnung wird dem Kunden gemeinsam mit der Ware bei der Lieferung übergeben.

 

3. Reklamations und Widerrufsrecht

3.1. Der Kunde übernimmt die die entsprechende Versorgung der Ware nach Übernahme oder Abstellen der Ware am vereinbarten Platz durch unseren Fahrer. Reklamationen zu Liefermengen hat der Kunde sofort beim Warenzusteller geltend zu machen.

3.2. Alle Produktabbildungen im Onlineshop oder auf Prospekten sind Symbolbilder, insbesondere Änderungen der Verpackung bleiben vorbehalten. Naturprodukte unterliegen Schwankungen in ihrem Erscheinungsbild.

3.3. Bei Gemüse und Obst behalten wir uns die Lieferung anderer als der geplanten Sorten vor. Irrtümer bei Texten und Preisen sind vorbehalten.

3.4. Kunden, die Verbraucher im Sinne der Richtlinie 2011/83/EU sind, haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns MAZZUCATO-THEURINGER Gemüsebaubetrieb, Altes Dorf 4-5, 2281 Raasdorf zH. Mag. Thomas Mazzucato, E-Mail: ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular unserer auf unserer Homepage verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen. zurückzuführen ist.

3.5. Wir weisen darauf hin, dass sich hinsichtlich des Großteils unserer Produkte kein Widerrufsrecht (Ausschluss des Rücktrittes vom Vertrag) besteht, da es sich um verderbliche bzw. frischeversiegelte Produkte handelt. Kein Widerrufsrecht besteht nach dem Gesetz für:
• schnell verderbliche Waren oder solche, deren Verfallsdatum schnell überschritten wird;
• Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind;
• Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
• Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware, die in einer versiegelten Packung geliefert werden, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
• Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierte (ausgenommen Abonnements).

 

4. Allgemeine Bestimmungen

4.1. Unser Unternehmen kontrahiert ausschließlich auf Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Kunde hatte vor der Bestellung und Bezahlung die Möglichkeit, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu lesen und abzurufen. Der Kunde akzeptiert mit Abschluss der Bestellung diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

4.2. Die Vertragsparteien vereinbaren, soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen, die Anwendung österreichischen Rechts mit Ausnahme von Kollisionsnormen sowie des UN-Kaufrechts. Soweit der Kunde nicht Verbraucher iSd § 1 KSchG ist, vereinbaren die Parteien für alle Streitigkeiten aus dem Vertrag das sachlich zuständige Gericht für Wien Innere Stadt.

4.3. Der Erfüllungsort ist der Sitz von MAZZUCATO-THEURINGER Gemüsebaubetrieb, Altes Dorf 4-5, 2281 Raasdorf zH. Mag. Thomas Mazzucato, E-Mail: ).

4.4. Die Unwirksamkeit, Nichtigkeit bzw. Aufhebung einzelner Bestimmungen dieses Vertrages berühren den Bestand des Vertrages nicht. Die als unwirksam aufgehobene oder nichtige Bestimmung des Vertrages soll durch eine den wirtschaftlichen Intentionen am nächsten kommendeBestimmung ersetzt werden.